Den IT-Sicherheitsprozeß

gliedert INIT in Anlehnung an internationale Normen ( ISO 13335, 17799, etc.)
in die vier Prozeßphasen und Kompetenzfelder

Ziele setzen
Risiken managen
Maßnahmen realisieren
Wirksamkeit sichern